Wetterbericht

Was erwartet uns am Wochenende?

 

Das geht in zwei Worten, eins für die Westhälfte und eins für die Osthälfte: Warmwasser und Wolkenwarm. Aber zwei Worte finde ich bei dieser Wetterlage dann doch zu kurz, denn morgen haben wir im Westen eine herannahende Kaltfront und davor einen labilen Warmluftsektor, in dem ein Teiltief gelegen ist.

Und wie ich so gerne sage: atlantische Kaltfront + subtropische Warmluft = böse.

Denn die Werte kann man in Bezug auf den jetzigen Monat, wir haben September, als "tropisch" bezeichnen - morgen sind es nochmal über 30°C in der Mitte Deutschlands, 26°C bis 28°C im Süden und 25°C bis 27°C in der Nordosthälfte und im Westen. Dazu kommen im Westen Taupunkte um 18°C - Kreislauf ahoi, denn bei Taupunkten ab 15°C wird die Luft als schwül empfunden. An sich würde das Wetter Sommerfeeling mit sich bringen, wäre da nicht die Kaltfront im Westen, die im Tagesverlauf Kurs auf Deutschland nimmt. Dabei muss im Westen teilweise mit Schwergewittern gerechnet werden - dafür dann aber am besten die Warnungen vom Deutschen Wetterdienst oder der Unwetterzentrale beachten, oder in den Himmel schauen, ob da nicht ein schwarzer Panzer angerollt kommt. In der Nacht auf Sonntag und am Vormittag gibt es dann viel Regen im Westen, während es in den, wie heißt es, "neuen Bundesländern" lediglich hohe Bewölkung gibt. Dabei liegen dort die Temperaturen am Nachmittag bei 25°C, während im Westen die Temperatur direkt hinter der, im wahrsten Sinne des Wortes, Kaltfront bis unter 15°C zurückgeht. Dies dürfte am Nachmittag zwischen Ostfriesland und Rheinland-Pfalz der Fall sein.

 

Welches Wetter dürfen die Besucher des Straßenfestes Morgen in Hamburg-Dulsberg erwarten?

 

Kurz gesagt: Vormittags ist es wolkig bei 20°C und einem leichten Niederschlagsrisiko, ab dem Nachmittag sind es 25°C mit einem erneut leichten Niederschlagsrisiko. Der Wind weht schwach aus Südost bis Nordost.

 

Wie starten wir in die nächste Woche?

 

Insgesamt kann man sagen, dass es schauerhaft wird bei Temperaturen bis zu 20°C, da ein Schwall Kaltluft anrückt. Allerdings möchte ich nicht schon im Vorfeld die Laune verderben, von daher - das Wochenende genießen, sofern es geht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0