Weitere Aussichten

Das Tief über der Nordsee, dessen Warmluftsektor uns aktuell Temperaturen zwischen 20°C und 25°C beschert, wird heute Abend vom aktuell westlich von Großbritannien liegenden Tiefdruckgebiet abgelöst; dabei erreichen die morgigen Temperaturhöchstwerte bis 27°C und um den Rheingraben herum wird es bei Taupunkten um ≥17°C schwül. Am Nachmittag wird Deutschland von einer aus dem Nordwesten kommenden Kaltfront überrollt, wobei entlang dieser bis zum späten Abend zwischen Baden-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern und Bayern kräftige Gewitter auftreten. Dahinter rutscht die Temperatur bis 12°C ab.
Am Freitag macht sich ein kühles Hochdruckgebiet breit und hemmt den Temperaturanstieg. Dabei liegen die Höchstwerte bei 20°C und es bleibt sonnig, im Nordwesten schauerhaft. Infos zum weiteren Wetter und zur Hitze in der folgenden Woche gibt es im Wetterbericht am Freitag um 19:15 Uhr auf http://www.radio-zoom.de/.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0